Stadtschokolade - Weltladen Kempten

Menü ->
Direkt zum Seiteninhalt
Stadtschokolade Kempten, made in Afric

Zeitgleich mit dem 2020 neuge­wählten Stadtrat von Kemp­ten ist auch die faire Kemptener Stadt­schokolade mit einer neuen Ausgabe gestartet.
Der Weltladen Kempten hat in Kooperation mit der Steue­rungs­­gruppe der FairTrade-Stadt Kempten diese neue Schokolade gestaltet. Bei der inzwischen reichen Auswahl an fair gehan­del­ten Schokoladen haben sich die Initiatioren für die sechs Sorten von fairafric entschieden, weil sie zu den fairsten und nachhaltigsten Produkten auf dem Markt gehören und damit auch den Klimaschutz-Ansprüchen Kemptens gerecht werden.

Die Tafeln von fairafric werden zu 100 % in Ghana hergestellt und kommen verkaufsfertig zu uns nach Deutschland. Zudem produzieren die Schokoladen-macher in Westafrika CO2-neutral.
Klingt exotisch, ist aber der
Weg für die "Entwicklungs-länder": vom Rohstofflie-feranten zum Produzenten.


Viel Freude beim Fair-Schenken und Fair-Naschen wünschen
                                       
Für die Kemptener Edition „Kempten zum Fairnaschen“ hat der Weltladen Kempten einen ebenfalls klimaneutral gedruckten Überstülper gestaltet, auf dem eine colorierte Zeichnung des Kemptener Architekten Sepp Zwerch die Stadt Kempten abbildet.
Besonders als kleines Geschenk oder als Mitbringsel aus der Allgäu-Metropole eignen sich die sechs feinen Sorten der fairafric Tafeln.

nach oben  

Zurück zum Seiteninhalt